für Ihre Familie, eine Auszeit nehmen

  Unabhängig davon, ob Sie sich bewusst dafür entschieden haben, Ihren Angehörigen zu pflegen oder ob sich diese Pflegesituation durch eine akute Erkrankung plötzlich und unerwartet ergeben hat: Es ist wichtig, dass Sie trotz der Anforderungen früh genug hilfreiche Information und Unterstützung in Anspruch nehmen.
Dabei geht es jedoch nicht nur darum, sich Fachwissen anzueignen – genauso wichtig ist es auch offen und ohne schlechtes Gewissen mit erfahrenen und verständnisvollen Gesprächspartnern über die Betreuungssituation (mit all ihren zwischenmenschlichen Problemen) sprechen zu können. Bei uns finden Sie einen Pool von versierten Pflegefachkräften und Psychologen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nehmen Sie sich auch einmal eine Auszeit und lassen sie uns nach dem Rechten sehen. Sie bekommen nach unseren Gesprächen mit dem Betreuten sofort einen Statusmeldung, und können Arbeiten, die Kinder von der Schule holen, etc..., ohne Sorge.

Mag. Gertrud Wurmitsch

Teamleitung, Klin.- und Gesundheitspsychologin
gertrud.wurmitsch@mental-agility.eu

  • auf Wunsch

    Nächtliche Betreuung oder 24h Präsenz

  • kurze Videoanrufe über den Tag verteilt
  • Möglichkeit der 24h Anwesenheit am Monitor
  • Echtzeit Bildübertragung in „Rufweite“
  • Beobachtung, bei Bedarf Ansprache
  • Alarmieren von Vertrauenspersonen
  • organisieren von Unterstützungsleistungen
  • Beruhigung bei nächtlicher Unruhe.